Blog

Industrie 4.0 braucht Lernen 4.0

Wir müssen immer wieder neu lernen, schneller zu lernen; jeder Einzelne, wie auch das Team als Ganzes.

Joachim Löw, Bundestrainer der Deutschen Fussball-Nationalmannschaft

Industrie 4.0 verändert!

Kontinuierlicher Wandel, Digitalisierung und Globalisierung verändern nicht nur unsere Arbeitsweisen, sondern auch wie wir lernen und weiterbilden. Besonders die betriebliche Weiterbildung muss sich fragen, welche Rolle sie in naher Zukunft spielen will.

Unternehmen aller Grössen sind auf die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden angewiesen. Was also tun?

Image

Aus der Entwicklung der 4 Stufen der Industriellen Revolution lassen sich drei Einflussfaktoren ableiten:

  • Die Innovationsgeschwindigkeit hat sich mehr als verdoppelt
  • deutlich erhöhter Komplexitätsgrad
  • mehrere Generationen im gleichen Arbeitsprozess (die Altersspanne kann heute bis zu 50 Jahre betragen)
Diese drei Faktoren haben einen wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung der Bildungsmassnahmen in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung.

Wir haben in einem Whitepaper ein Framework aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, das einerseits die Erfolgsfaktoren für betriebliche Aus- und Weiterbildung im Kontext der Industrie 4.0 zusammenfasst und andererseits mögliche Umsetzungsschritte skizziert. Themen dazu sind:

  • Unternehmenskultur als Nährboden
  • Neue Funktionen der Aus- und Weiterbildungsabteilung
  • Kompetenzanforderungen an Mitarbeitende in der digitalen Welt
  • Arbeiten = Lernen; Lernen = Arbeiten
  • "Digitale" Bildung? - gibt es das?
  • veränderte Anforderungen an Lehrpersonen
  • Knowhow-Verteilung & Inhalts-Relevanz
  • Arbeit sichtbar machen
  • Verborgenes Knowhow aktivieren
  • Generationenverträglichkeit

Das untenstehende Video fasst die Thematik zusammen:

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie die vorstehenden Gedankensplitter in Ihrem Arbeitsumfeld nutzbringend umsetzen können, sind wir gern bereit, Sie zu informieren und auf Wunsch zu beraten und zu begleiten.
Um das Entwicklungspotenzial einer Organisation in der digitalen Transformation visualisieren zu können, haben wir ein Analystool entwickelt. Es zeigt Abhängigkeiten und Interventionen auf, mit denen die grössete Wirkung erzeugt werden kann.
Vereinbaren mit unserem Kontaktformulargleich ein erstes unverbindliches Gespräch.


© 2019 decision-factory ag. Alle Rechte vorbehalten. Site powered by Joomla, Design by Aplikko